1 Followers
26 Following
logoneidw32

logoneidw32

Zahnstein entfernen mit Ultraschall?

Q:Da ich ganz schreckliche Erfahrungen beim Zahnarzt (und auch stationär in Zahnklinik) hatte, habe ich bis heute ganz schreckliche Angst vor Zahnarztbesuchen. Nun habe ich mich letzte Woche nach langer Zeit zu einem Zahnarztbesuch aufgerafft von dem ich weiß, daß er Sanierung unter Vollnarkose anbietet. Nach der Untersuchung (und Röntgenaufnahme) war er der Meinung, daß eine Vollnarkose nicht notwendig wäre. Ich habe ihm gesagt, daß eine Spritze in meinen Mund auf keinen Fall in Frage kommt (sehr schlechte Erfahrungen). Nun hat er gemeint, daß er erstmal mit Zahnsteinentfernung anfängt. Er hat mir erzählt, daß er mit Ultraschall arbeitet und dies im Gegensatz zu früher (ich war einige Jahre nicht mehr beim Zahnarzt) nicht mehr schmerzhaft wäre. Nun habe ich gegoogelt und darüber so einiges gefunden - aber auch sehr viele unterschiedliche Berichte. Meine Frage an euch: Wer hat eine Zahnsteinentfernung per Ultraschall hinter sich und kann mir was über die Schmerzhaftigkeit sagen? Ich möchte ich noch sagen, daß ich eigentlich nicht wehleidig bin, ich wäre sogar in der Lage mir selbst Blut abzunehmen. Aber in meinem Mundraum geht leider gar nichts mehr.(zahnsteinentferner ultraschall)

 

A1:Lieber Kehrwisch,
mach dir keine zu großen Sorgen wegen der Zahnsteinentfernung. Meine Reinigungskraft beim Zahnarzt macht das bei mir auch immer mit Ultraschall, das ist sehr effektiv und ziept nur ab und zu mal kurz. Das ist aber absolut auszuhalten, vor allem geht es schnell vorbei. Ich rate dir sehr dazu, es machen zu lassen. Ganz schmerzlos ist es zwar nicht, aber es lohnt sich echt. Toi Toi Toi! Und alles Gute auch für die weitere Behandlung! Spritzen tun übrigens kaum weh, wenn der Zahnarzt langsam und mit Gefühl spritzt. Erinnere ihn später noch mal daran, dass du schlechte Erfahrungen gemacht hast - dann wirst du erstaunt sein, wie wenig unangenehm sogar Spritzen sein können! lg

 

A2:

Ich mache jeden tag bei unseren patienten den zahnstein weg mit ultraschall und kann die sagen dass es eigentlich, wenn du nicht empfindlich bist absolut erträglich ist. Es gibt halt leute denen tut es weh wenn sie z.b freiliegende zahnhälse haben, da wird der schmerz aber durch das kalte wasser ausgelöst. Es kann auch etwas am zahnfleisch zwicken wenn du viel zahnstein hast und der auch unter das zahnfleisch geht. Aber der zahnarzt weiß ja jetzt dass du angst vor behandlungen am mund hast und da wird er sicherlich ganz behutsam sein. Mach dir nicht zu viele sorgen! Und was irgendwelche wundermittel betrifft....glaub nicht alles was die leute hier schreiben :-) zahnstein kann man selbst sicher nicht entfernen, und schon garnicht mit irgendeiner zahnbürste. Putz dir regelmäßig und ordentlich die zähne, geh einmal im jahr zur kontrolluntersuchung zum zahnarzt...und dann machst du schon das richtige. (intraorale kamera zahnarzt)

» mehr:http://www.oyodental.de/